Über mich 

 Gib jedem Tag die Chance, der Schönste deines Lebens zu werden (Mark Twain)

Tiere begleiten und faszinieren mich schon mein ganzes Leben. Das Wohl der Tiere liegt mir sehr am Herzen. Aus diesem Grund kam auch die Idee, Tiere zu betreuen und zwar so, dass es ihnen richtig gut geht auch wenn ihre Besitzer mal nicht da sind. Was vor vielen Jahren als Hobby begann, wurde mit der Zeit nebenberuflich und seit dem 1. Juli 2008 sogar hauptberuflich.

Meine fachlichen Kenntnisse über die Ethologie von Hunden und Katzen konnte ich vertiefen in dem ich das Studium als Tierpsychologin an der Akademie für Tiernaturheilkunde ATN absolvierte und im November 2009 erfolgreich abschliessen durfte. Mein berufliches Ziel, zusätzlich als Verhaltensberaterin tätig zu sein, habe ich somit erreichen können. Zur Weiterbildung besuche ich laufend Seminare in der Verhaltenstherapie um mein Wissen noch mehr zu vertiefen. Aufbauend auf das Studium hatte ich mich entschlossen, den Lehrgang als Hundetrainerin zu absolvieren. Im Frühling 2010 habe ich diesen erfolgreich beendet und vom BVET die Anerkennung erhalten, die gesetzlichen Sachkundenachweis-Kurse anzubieten. Ich freue mich riesig darüber, denn nun kann ich mich noch vollumfänglicher um das Wohl der Tiere kümmern, in Form von Betreuung, Verhaltensberatung und artgerechtem Training. Laufend besuche ich Weiterbildungsseminare in den Bereichen Hundeverhalten, Hundetraining, Welpenaufzucht und Hundegesundheit.

Privat wohne ich zusammen mit meinem Mann und unseren drei Hunden "Taiga" , "Disli" und "Fina" in Hinteregg. Taiga ist eine Flat coated Retriever Hündin, welche mich mit ihrem freudigen und arbeitswilligen Charakter auf Trab hält. Radieschen, genannt "Disli" ist eine Norwich Terrier Hündin, welche 5 Jahre in Hamburg zur Zucht eingesetzt wurde. Danach kam sie in die Schweiz und nach dem unverhofften Tod ihrer Besitzerin zu uns und hat nun hier ihren Lebensplatz gefunden. Sie ist unsere Prinzessin und einfach eine treue Seele mit einer herzigen, feinfühligen Art. Fina's Besitzerin verstarb ebenfalls und da Fina bereits längere Zeit bei uns in Pflege war, haben wir uns entschieden dieser wunderbaren Berner Sennenhündin, welche so ein sanftes liebevolles Wesen hat, einen Lebensplatz bei uns zu geben.

Meine CH-Warmblutstute "Et Voilà" bereichert ebenfalls mein privates Leben. Sie hat ihr Daheim in einem nahe liegenden Pensionsstall und wird dressurmässig von meiner Trainerin ausgebildet.